_logo

           persönliches Wappen

Karma-Astro-Logik Schubert-Janský

 0170 8866822

logo

 

                         A s t r o l o g i e  f ü r  F o r t g e s c h r i t t e n e

   Rosemarie Schubert-Janský  

         DER GEIST DER STERNE

   ~ Das Horoskop - Spiegelbild der Geistes-Seele ~

 

 

                             

Glossarium

Die Tarot - Karten sind das 1. überlieferte Wissen aus dem Altertum, nach dem Brand der Bücherei Alexandria - sagt man.

Die 1. Tarot Karte zeigt das Bild des Magier - bedeutet; GEFÜHL - VERNUNFT - WILLE  und HÖHERES SELBST - auch die OCCULTEN Wissenschaften.

Die 2. Tarot Karte repräsentiert die Hohepriesterin - die Generation - die HÖCHSTE IDEE. Sie ist die Verkörperung der Prima Materia. Die Tugenden sind: WISSEN - WAGEN - WOLLEN - SCHWEIGEN. Auch die Klausur, die kosmischen Nebel - die ASTROSOPHIE.

Symbole sind formgebundene magische Kräfte.

Die Methode der ASTROLOGISCHEN Analyse erbringt Details, die ASTROSOPHIE durchleuchten einen VOLLSTÄNDIGEN -  LEBENDIGEN Organismus. 

Die menschliche Persönlichkeit ist zweifellos in JEDEM Fall ein EINMALIGES und einziges Charakterkompositum.                                                                                                                     Das Schicksal wird aus Taten GEWOBEN!

Dieses ganze MAGISCHE Wissen ist 1510 von Heinrich Cornelius Agrippa von Nettesheim geschrieben und veröffentlicht worden. Er gilt als “umstritten”! Die Ausgaben erscheinen in Deutschland - Frankreich und Italien in verstümmelter Form. Von Nettesheim hatte u. a. beim Zauberer-Abt Johannes THRITHEMIUS im Kloster St. Jakob studiert.

Meine Astrologie ist anders, sie interpretiert die vergangenen Leben der Wesen-Zweiheit Mensch zum Teil mit. Der Mensch besteht aus dem geistigen Kern, der sich immer wieder einfleischt, um somit dem Geist über die Seele zur Vollkommenheit - Reife zu verhelfen.

Der menschliche Körper an sich IST das untergeordneten Organ  des Geistes. Er  ist das parkende Auto, um den Geist zum höheren Bewusstsein zu bringen.                                             Die Seele ist das verbinden Glied zwischen beiden.

Das irdische Leben des Menschen dient dem Reifen des Geistes. Nur was ich  persönlich erlebt - erfahren habe; von dem ich weiß - WIE ES sich anfühlt, kann ich auch verstehen.                 Die einzigste Vergütung für den Körper ist ein optimales und segensreiches Leben, damit er für seine Bemühungen entschädigt und belohnt wird, denn dieser lebt NUR EINMAL, obwohl es die SEELE ist - die empfindet. Sie liebt - sie leidet - sie ist glücklich.                                      Der Geist an sich ist das RESULTAT - des von der Seele ERLEBTEN!

Das Leben des derzeitigen Menschen hängt von den vorhergegangene Leben des Geistes - und den Erfahrungen der Seele ab. Die Strapazen - das Unglück des jetzigen Lebens sind in der Vergangenheit des Geistes und der Seele zu suchen und zu finden, aber auch das Glück und die Freunde, die uns in DIESEM Leben weiterhelfen , sind die Boten (Auswirkungen) aus vergangenen irdischen Leben - die wir IN DIESEM Leben wieder treffen, um DIESES - und für unseren jetzigen Körper - EINZIGES Leben, erfolgreich abzuschließen - ein NAMENTLICHER Hinweis auf das GELEBTE  Erdenleben - der einzige Ruhm.

Nur wer die zwei Leben des Menschen; den sich ständig wieder verkörpernden Geist  - in Verbindung mit der Seele - und den IRDISCHEN Körper akzeptieren kann, ist in der Lage - sich mit SEINEM Schicksal voll auszusöhnen und mit SICH SELBST im EINKLANG zu leben.  Es ist schwer, aber unabänderlich.

 

rosemarie - meine bilder 001.jpg orginal

Schubert-Janský

Astrologin Schriftstellerin Parfumer

 

 

Almanach        der Düfte

schwarze rose

die schwarze Rose  Ihr persönlich     magisches Parfum       Heildüfte - medial hergestellt  - Ihr eigener Körperduft als Basis

 

Ich zeige in  meinen Büchern - Remember 1 bis 4     an Hand meines Lebens auf, das das Leben nicht mit dem irdischen Tode endet, was Geist - Seele und Bewusstsein sich erarbeitet haben.